Smart Cities – muss Stadtentwicklung neu gedacht werden? // Klaus Illigmann, Stadt München

Wann:
31.01.2018 um 19:30 – 21:00
2018-01-31T19:30:00+01:00
2018-01-31T21:00:00+01:00
Wo:
Hörsaal 2750, Hauptgeb. der TUM
Arcisstraße 21
80333 München
Deutschland
Preis:
kostenlos

Smart Cities sind in aller Munde. München testet derzeit in Reallaboren verschiedene Smart Cities-Ansätze. Neben dem Projekt „Smarter together“ (EU Horizon 2020 Lighthouse-Call 2015) befinden sich noch die Vorhaben  „City2Share“ (BMUBProgramm „Erneuerbar Mobil“) und „Eccentric“ (EU-Civitas-Initiative) in Umsetzung. Absehbar werden im Münchner Stadtgebiet  noch Verprobungsräume für autonomes Fahren hinzukommen. Zusätzlich  bereitet München derzeit im Kontext des Münchner  Stadtentwicklungskonzeptes „Perspektive München“ eine thematische  Leitlinie zur „Digitalen Transformation“ vor und hat vor kurzem die   Entwicklung der Zukunftsbilder „München 2040+“ abgeschlossen. An vielen  Stellen entstehen neue Entwicklungen und die heißt es zu bewerten und  Schlußfolgerungen abzuleiten.