„Die Grenzen der Technik“ (WiSe 2015/2016)

 

 

Seit 150 Jahren – mit Beginn der Industrialisierung – betreibt der Mensch Raubbau an der Natur. Unser hoher Lebensstandard wird nur durch einen massiven Ressourcenverbrauch gewährleistet. Dieser führt zu gravierender Umweltverschmutzung und zur Klimaerwärmung – kurz: der Zerstörung unserer Lebenswelt.

Die Geowissenschaft „spricht“ inzwischen vom Anthropozän, dem Menschenzeitalter, da sich bereits in den geologischen Sedimenten Spuren der technischen Produktion befinden.

„„Die Grenzen der Technik“ (WiSe 2015/2016)“ weiterlesen

21.10. // Roh- und Treibstoffe aus CO2 , Wasser und erneuerbarer Energie: Ein Traum oder doch wirtschaftlich darstellbar?

 

Termin: 21.10.2015, 19:30-21:00 Uhr im Hörsaal 2750, Hauptgeb. der TUM (Arcisstr. 21)
Titel: Roh- und Treibstoffe aus CO2 , Wasser und erneuerbarer Energie: Ein Traum oder doch wirtschaftlich darstellbar?
Referent: Dr. Günther Schmid, Siemens AG – Corporate Technology

 

„21.10. // Roh- und Treibstoffe aus CO2 , Wasser und erneuerbarer Energie: Ein Traum oder doch wirtschaftlich darstellbar?“ weiterlesen

4.11. // Jubiläumsvorlesung // Umwelt- und Technikgeschichte neu denken: Die Herausforderungen des Anthropozäns

 

Termin: 4.11.2015, 19:30-21:00 Uhr im Hörsaal 2750, Hauptgeb. der TUM (Arcisstr. 21)
Titel: Umwelt- und Technikgeschichte neu denken: Die Herausforderungen des Anthropozäns
Referent: Prof. Dr. Helmut Trischler, Deutsches Museum und Rachel Carson Center

Update (4.12.15): die Videoaufzeichnung ist jetzt online „4.11. // Jubiläumsvorlesung // Umwelt- und Technikgeschichte neu denken: Die Herausforderungen des Anthropozäns“ weiterlesen

18.11. // Zwanzig Jahre Agrogentechnik – Bilanz und Ausblick

Bild © Uwe Potthoff

 

Termin: 18.11.2015, 19:30-21:00 Uhr im Hörsaal 2750, Hauptgeb. der TUM (Arcisstr. 21)
Titel: Zwanzig Jahre Agrogentechnik – Bilanz und Ausblick
Referent: Dr. Christoph Then, Geschäftsführer Testbiotech e.V.

Update (5.12.15): die Videoaufzeichnung und die Vortragsfolien sind jetzt online verfügbar.

„18.11. // Zwanzig Jahre Agrogentechnik – Bilanz und Ausblick“ weiterlesen

2.12. // Der Mensch und die digitale Maschine – was kommt auf uns zu?

 

Termin: 02.12.2015, 19:30-21:00 Uhr im Hörsaal 2750, Hauptgeb. der TUM (Arcisstr. 21)
Titel: Der Mensch und die digitale Maschine – was kommt auf uns zu?
Referent: Prof. Dr. Dr. Franz-Josef Radermacher, Institut für Datenbanken / Künstliche Intelligenz, Universität Ulm

Update (4.12.15): die Videoaufzeichnung ist jetzt online
Update (17.12.15): weiterführende Präsentationsfolien sind jetzt online

„2.12. // Der Mensch und die digitale Maschine – was kommt auf uns zu?“ weiterlesen

09.12. // Grüne Wüsten mit Meerwasser-Entsalzung – Utopie oder Zukunftsperspektive?

g8353

 

Termin: 09.12.2015, 19:30-21:00 Uhr im Hörsaal 2750, Hauptgeb. der TUM (Arcisstr. 21)
Titel: Grüne Wüsten mit Meerwasser-Entsalzung – Utopie oder Zukunftsperspektive?
Referent: Dr. Markus Spinnler, Lehrstuhl für Thermodynamik, TUM

Update (24.01.16): die Videoaufzeichnung ist jetzt online

„09.12. // Grüne Wüsten mit Meerwasser-Entsalzung – Utopie oder Zukunftsperspektive?“ weiterlesen

16.12. // Climate Engineering – Notoperation gegen den Klimawandel

 

Termin: 16.12.2015, 19:30-21:00 Uhr im Hörsaal 2750, Hauptgeb. der TUM (Arcisstr. 21)
Titel: Climate Engineering – Notoperation gegen den Klimawandel
Referent: Prof. Dr. Andreas Oschlies, GEOMAR (Helmholtz Zentrum für Ozeanforschung Kiel)

Update (15.01.16): die Videoaufzeichnung ist jetzt online

„16.12. // Climate Engineering – Notoperation gegen den Klimawandel“ weiterlesen

20.01. // Reversible Technologien? Grenzen der Technikfolgenabschätzung und die Idee der Fehlerfreundlichkeit

Termin: 20.01.2015, 19:30-21:00 Uhr im Hörsaal 2750, Hauptgeb. der TUM (Arcisstr. 21)
Titel: Reversible Technologien? Grenzen der Technikfolgenabschätzung und die Idee der Fehlerfreundlichkeit
Referent: Prof. Dr. Klaus Kornwachs, Lehrstuhl für Technikphilosophie, Universität Cottbus

Update (24.01.16): die Videoaufzeichnung ist jetzt online

„20.01. // Reversible Technologien? Grenzen der Technikfolgenabschätzung und die Idee der Fehlerfreundlichkeit“ weiterlesen