04. Vortrag am 18.05 // Ein hippokratischer Eid für Informatiker?

Termin: 18.05.2016, 19:30-21:00 Uhr im Hörsaal 2750, Hauptgeb. der TUM (Arcisstr. 21)
Titel: Ein hippokratischer Eid für Informatiker?
Referent:  Dipl.-Inform. Thomas Matzner, Berater für Systemanalyse

Update (01.06.16): die Videoaufzeichnung ist jetzt online

Kurzzusammenfassung:

Als Folge des Datenmissbrauchs durch mächtige Staaten und Großkonzerne wird unter anderem die Idee eines hippokratischen Eids diskutiert, mit welchem sich Informatiker, ähnlich wie Ärzte, verpflichten sollen, ihren Mitmenschen keinen Schaden zuzufügen. Vor einem solchen Eid müsste ein gesellschaftlicher Auftrag an die Informatik stehen. Wie wird ein solcher Auftrag wohl aussehen? Die Menschen fordern: sicher, zuverlässig, beherrschbar. Sie kaufen: bequem, schick, billig.

Dieser Vortrag geht der Frage nach, wieso sich Informatiker und der Rest der Welt schwer tun, einander zu verstehen und was wir unternehmen können, um zukünftig mehr Vertrauen in die Produkte der Informatik zu schaffen.

Präsentationsfolien und Video vom Vortrag: